• Selbstgespräche Podcast

    Mehlige Kartoffeln!

    Eigentlich hätte es ein News Brunch werden sollen… Allerdings nehmen wir nicht zur Brunch-Zeit auf und reden auch nicht so wirklich informiert über Tagesgeschehen. Gibt aber trotzdem ein bisschen rage übers Querdenken, den G20 Gipfel und Trump. Wir klären weiterhin die Frage welche Kartoffelart zur Zubereitung eines nicht-schleimigen Kartoffelbreis verwendet werden sollte. Außerdem entschuldigt sich Sophie heute in aller Förmlichkeit bei Gott aka dem 17.38 Uhr Mann. Charly ist schon vollkommen im kulinarischen Christmas Spirit angekommen und sucht immer noch nach Serienempfehlungen – danke dafür an der Stelle!
    Tschüsseldorf

    Schreib einen Kommentar

    Was die elections mit what I eat in a days zu tun haben

    Sophie conveyed moralische messages, Klospülungen ziehen sich wie ein roter Faden durch die Folge und what I eat in a days geben sich mit den elections einen Kampf um den Titel-Clickbait. Eure Berlin city girls berichten über brandaktuelle (Stand Mittwoch) Entwicklungen der presedential elections in den USA während Sophie sich technisch in die Podcast-Welt einpendelt. Viel Spaß ihr Zuckermäuße und schönen Sonntag! Gönnt euch doch mal wieder nen fetten Salatteller.

    P.S.: die sozialen Medien haben zu viel impact
    Schreib einen Kommentar

    Ach ist ja noch im Rahmen

    Well, here we go again… Neue Besetzung, technisch ausgereifte Intros und die volle Ladung intellektueller Kritik an Gesellschaft und Politik. Was will man anderes erwarten von zwei Politikstudentinnen? (Diese Bezeichnung stimmt btw nicht mal zu 50%) Wir senden fast live mit nur eineinhalb Wochen Verzug und hoffen es sind noch ein paar Krümel an Doorcasterianer*innen übrig geblieben, die ihren herbstlichen Sonntag mit nichts anderes starten wollen als einem zimtigen Kakao, der trockenen Heizungsluft und einem neuen Podcast-Duo. Alles Liebe ihr Knuffelbärchen!

    Schreib einen Kommentar

    38. Elektrozaun und Neuanfänge

    Mehr oder weniger hitzige Diskussionen über schweizerische Spezi und Bühnentheater entfachen angesichts der bevorstehenden Sommerpause von doorcaster. Hitzig vielleicht auch wegen des Wetters oder wegen der Sollte-man-gegen-Elektrozaun-pinkeln-Frage, die sich mit einem gesunden Menschenverstand mit nein beantworten lässt. Hoffentlich gibt es in Eichstätt keine Elektrozaun, dafür aber nette alte Opis die einen mit ihren Büchern anrempeln und zu einer geradelinig verlaufenden Karriere verhelfen. Wir melden uns dann wieder mit unseren post Umzugs- bzw. post Urlaubspersönlichkeiten. Bist dahin haltet die Ohren steif und behaltet eure Erdung. Tschüssinger!

    Schreib einen Kommentar

    37. Reis, Karotten, Kokosmilch mit ein bisschen Salz und Kurkuma

    Heute wird es verrückt und lecker. Verrückt, weil wir wieder zusammen herumsitzen und dieses Mal sogar im Restaurant und lecker, weil es vor allem um Essen geht. Lange ist es her, dass ich eine Beschreibung für unsere Folgen geschrieben habe. Ich nutze also dieses Medium und sende euch allen Grüße und beste Wünsche, dass ihr gesund bleibt ;) Viel Spaß beim Hören und bloß nicht hungrig werden! 

    Schreib einen Kommentar

Relaunch

Unglaublich aber wahr: Unsere Website gibt es wieder. Zwar noch immer unter altem Namen, aber wenigstens wieder erreichbar. Yippie!

Veröffentlicht unter Podcast | Schreib einen Kommentar